Der Solidaritätsgedanke zwischen Berg und Tal führte 1940 zur Gründung der Schweizer Patenschaft für Berggemeinden und begleitet ihr tägliches Wirken seither wie ein roter Faden. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, das Gefälle zwischen wohlhabenden und wirtschaftlich benachteiligten Regionen unseres Landes abzubauen und durch projektbezogene Hilfe an finanzschwachen Gemeinden, Genossenschaften, Korporationen usw. mitzuhelfen, dass die Bergregionen gepflegt bleiben.

Hier gets zur Webseite: Patenschaft Berggemeinden