Pauschalisierte Kurtaxe

Mit der Annahme des neuen Toursmusgesetzes im Kanton Wallis sind die gesetzlichen Grundlagen zur Erhebung der Kurtaxe angepasst worden. Seit dem 1. Januar 2015 kann diese auch als Pauschale pro Objekt abgerechnet werden und nicht mehr nach der effektiven Benutzung. Dies hat viele Gemeinden im Wallis, darunter auch die Gemeinde Bürchen, dazu veranlasst, ein neues Reglement zu erarbeiten. Die direkt betroffenen Zweitwohnungseigentümer haben die Möglichkeit aktiv an der Vernehmlassung teilzunehmen.

Die Gemeinde und Bürchen Tourismus laden zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung ein: 

Samstag, 13. Mai 2017 um 19:00 h in der Mehrzweckhalle in Bürchen

Sollten Sie verhindert sein, können Sie Ihre Anregungen gerne vorgängig schriftlich bei der Gemeinde anbringen (gemeinde@buerchen.ch).

Den Entwurf und weitere Dokumente finden Sie unter http://www.moosalpregion.ch/ueberuns/tourismusbuer...

 

Tourismusförderungstaxe Gewerbe

Der Tourismus in unserer Region steht mit der geplanten Einführung einer pauschalisierten Kurtaxe vor einer wichtigen Hürde. Um im wettbewerbsintensiven Tourismusmarkt künftig bestehen zu können, muss unsere gesamte Region angebotsseitig stark aufgewertet und weiterentwickelt werden. Neue Finanzierungsquellen und Geldflüsse müssen gesucht und umgesetzt werden, um diesem Ziel gerecht zu werden. 

Bürchen Tourismus und der Gemeinderat haben sich deshalb für die Einführung einer sogenannten Tourismusförderungstaxe (TFT) ausgesprochen und einen möglichen Entwurf eines Reglements erarbeitet. Diesen Entwurf möchten wir Ihnen nun als „Direktbetroffene“ gerne anlässlich einer Informationsveranstaltung persönlich präsentieren, und zwar am: 

Datum: Freitag, 5. Mai 2017 um 20.00 Uhr im Gemeindesaal